TS³ + Server
Bitte einloggen für die Ansicht unserer Viewer!
ACCOUNT ERSTELLEN
X


Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Holger Walter
Adolf-Kolping Straße 181
67433 Neustadt
Deutschland
Kontakt
Telefon: 01577-6309192
Impressum

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Amazon-Partnerprogramm

Wir sind auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann (sog. Affiliate-System). D.h. als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben haben.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010.

Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

Registrierfunktion

Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet.

Die Nutzer können über Informationen, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Auf derselben Rechtsgrundlage behalten wir uns vor, im Fall von Umfragen die IP-Adressen der Nutzer für deren Dauer zu speichern und Cookies zu verwenden, um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. (im Rahmen vertraglicher-/vorvertraglicher Beziehungen), Art. 6 Abs. 1 lit. f. (andere Anfragen) DSGVO verarbeitet.. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Youtube

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Fonts

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Google Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Username
Email-Adresse
Email-Adresse wiederholen
Passwort
Passwort wiederholen
Geschlecht
Herkunft
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzrichtlinien dieser Community
Auf unserer Seite ist die Verwendung von Doppelaccounts bzw. Registration bei gesperrten Usern untersagt und verboten.
Forum
Gehe zu Seite:   
Seite: 1 von 2
  1 2
Forum » Battlefield 2 » BF2 Bann » hi from the downside of the earth.
von Reg_Storm am 01.12.2017 um 00:28 Uhr
12  820
Verfasser
Beitrag
Beiträge: 14
Dabei seit: Aug. 2017
Punkte: 117,00
hi from the downside of the earth.
Freitag, 01.12.2017 - 00:28 Uhr
Hallo.
Einige werden mich unter dem namen #inf Regbeast|v2 kennen ich war mal in dmk drin bin aber auf wunsch von codi dann raus gegangen und wurde 2 oder 3 tage später gebannt für mein ewiges namen wechseln tongue
Mittlerweile bin ich dog member und da es abends/nachts nicht mehr soviele server gibt wollte ich mal fragen ob ich entbannt werden könnte tongue einfach nur spielen. Und ja ich bin einiges besser geworden. ich weiss nicht wie ihr es momentan hand habt mit starken spielern.Ich spiele eh eher selten pub abundzu mal bisschen rumgetrolle.

ps. nicht löschen sondern eine antwort würde mich freuen egal ob ja ne vielleicht oder was auch immer wink

greeetz
Hatred,Regbeast and l.deutsch )



  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 1
Dabei seit: Nov. 2017
Punkte: 108,00
hi from the downside of the earth.
Freitag, 01.12.2017 - 17:00 Uhr
ich weiss das er bei euch viel *peep* gemacht hat,aber er ist ein wirklich guter junge,und ich glaube nicht das er die vielleicht letzte chance auf nen no nade zu spielen zerstören willsmile
zumindest ist er bei uns nicht aufgefallen,ausser bisschen trollen lol
Na ja,egal welche entscheidung ihr trifft,ich habs zu respektieren,ich wollte ihn nur helfen wink



Zuletzt modifiziert von pumpernickel75 am 01.12.2017 - 17:01:31
  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 10
Dabei seit: Dez. 2017
Punkte: 101,00
hi from the downside of the earth.
Freitag, 01.12.2017 - 18:15 Uhr
We are on the same team guys, please be nice and unbann lol and im even better than him lol ;P

Crossing my fingers! caman broos

Ergänzung vom 01.12.2017 18:15 Uhr:

i will whip him later to be a nice boi on the server and against dmk. i promise


- shvanni out



  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Member
Beiträge: 18
Dabei seit: Jan. 2014
Punkte: 191,00
hi from the downside of the earth.
Freitag, 01.12.2017 - 22:18 Uhr
nun Tim als ehmaliger DMK Member sind Dir ja unsere Clan Regeln bekannt und somit bleibt für Dich, die Türe zu unserem Server verschlossen !

Wie gut Du geworden bist oder oder Du denkst es geworden zu sein, hat in keinster weiße etwas mit Deiner verbannung zu tun.

Für einen Bann als pro Gamer, bist Du einfach noch zu schlecht und dessen nicht würdig !!!

Deine ganzen Aktionen, mit den ConfigTweaks (schändlicher weiße als DMK'ler) spoofen aber auch Deine Aktion anderen ans Bein zu p*nkeln, machen Dich für unseren Server untragbar !!!

merk Dir doch ein für alle mal ! ein guter Spieler ist erst dann ein guter Spieler, wenn er komplett ohne die ganz Hilfsmittel zurecht kommt, derer Du Dich bedienst !

Deine Aussage, das es doch eh alle machen !!! wer ist alle ??? wenn alle von der Brücke springen, springst Du auch hinter her ??? Wir von DMK aber auf keinen Fall und distanzieren uns dann lieber von "allen" !!!

Ich denke somit kann dieser Thread geschlossen werden !



Bedankt hat sich 1 User: Techno_Poldy
  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 14
Dabei seit: Aug. 2017
Punkte: 117,00
hi from the downside of the earth.
Freitag, 01.12.2017 - 23:41 Uhr
hi.
da ich nie config tweaks hatte oder sowas ist die aussage etwas fragwürdig ich hatte ledeglich eine sound.con wo ich meinen eigenen waffen sound nicht habe smile aber ich respektiere die entscheidung trotzdem danke smile



Zuletzt modifiziert von Reg_Storm am 01.12.2017 - 23:51:10
  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 10
Dabei seit: Dez. 2017
Punkte: 101,00
hi from the downside of the earth.
Samstag, 02.12.2017 - 13:45 Uhr
I completely understand your decision DMK. but you guys are not handling this calmly, i tought you were grown up people. if he gets unbanned or not is your decision. but how this is reacted to is not good as a representive of the clan. so you failed hard in handling this professionally.

In this state of game there will be trolls and weird people. i understand that you wont have people like that on your server, but even if it drags along you need to handle this as a Adult. That is seems not to done at all.

Its not possible to proof Tweaking even Usersettings config or a Sound Tweak. that is not possible and have never been DMK, people used this back in 2006 and so on, even to this date. DICE/EA made that possible for people with bad soundcards and bad connections. So its not a cheat at all and allowed BY DICE/EA. I know that you guys dont like it because people can get a step ahead of you.

But then you should BAN AND KICK almost all of the players on your server, cause i know them using tweaks. just think about that? want to lose all your playerbase?

People using NOfog, soundtweak, NOgrass, Usersettings tweaks, Pronetweak, Jumping Tweak.

Please tell me how to counter that! please do, oh sorry you cant.

Just saying again you need to look at your own members and public players that are playing BF2, who the fuck dosent use tweaks? Even i do sometimes. '' And now you will even bann me ''

I do not care about if he gets banned or unbanned. The problem here is that DMK are CLUELESS!

I tried to help before a few years back about that but DMK wasnt interested.

Please act as professionals in the future, you people dont know anything about the game.

still love most of the members in DMK, im just saying some facts.

This could have been handled much better, im dissapointing at you DMK, or should i say Rogbum who represent DMK. no good no good.

Before you assume, Learn. Before you judge, Understand. Before you hurt, Feel. Before you say, THINK.

- Shvanni out

 



Zuletzt modifiziert von Shvanni am 02.12.2017 - 14:52:25
  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Member
Beiträge: 192
Dabei seit: Jul. 2014
Punkte: 451,00
hi from the downside of the earth.
Samstag, 02.12.2017 - 18:22 Uhr
Shvanni,

I'm really disappointed about your post. I understand that you want to help out your mate (although you write you don't care if he is unbanned, why then comment here anyway?), but we don't appreciate discussions or "help-a-matey-out"-posts in the ban appeal section. You want to have a discussion about tweaks, - this here isn't the right place either. Ban appeal section is between the banned person, the admin who banned and the BF2 leaders. No one else.

You call us clueless, but you have no idea what happened between dmk and Tim. You assume a lot and you paint us, our members and regs with a broad brush. I will not put here in public what happened between Tim and us. If you really care we can have a chat in Teamspeak. Just visit us tonight. And once you know both sides of the story, then you understand and then you judge, mate. 

Sorry to disappoint you - but we are not professionals and never aspired to be. We are just some clueless little noobs with no skills at all, but with a true passion for BF2. We run a shitty little server with shitty little rules and far to many shitty bots and far to many shitty bridges. And you know what? We like it that way.

And somehow, I myself can't understand exactly why, many of these skilled pro-gamers, G'ds gifts to the BF2 world, those that laugh about the dmk noobs and their cluelessness or hate us outright want to play on this little shitty server of ours. Ain't that strange, Shvanni?

Passionate greetings from the clueless,
codinenc



  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 14
Dabei seit: Aug. 2017
Punkte: 117,00
hi from the downside of the earth.
Samstag, 02.12.2017 - 18:30 Uhr
Ich denke das ganze läuft etwas aus dem ruder momentan. also will ich mal 3 sachen klarstellen

1.ich hab ein unbann request gemacht wurde abgelehnt respektiere ich und fertig.

2. zu sagen das ich config tweaks benutze ist als coleader echt traurig. Ich war damals so nett und sagte codi zuvor das ich eine für 5v5 besitze eine sound.con aber sie nicht auf public servern benutzen werde und ich habs bis heute nicht benutzt auf public.ER hatte damals kein problem damit solange ich sie nicht auf public benutze.

3.bevor ihr mich deswegen verurteilt auf eurem server sind 5-6 spieler mit sogenannten "ConfigTweaks" die jeden abend dort spielen smile 



Zuletzt modifiziert von Reg_Storm am 02.12.2017 - 18:43:49
  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 10
Dabei seit: Dez. 2017
Punkte: 101,00
hi from the downside of the earth.
Samstag, 02.12.2017 - 19:30 Uhr
Im really sorry this was taken the wrong way, the first post i posted was a type of troll if you look at it. He managed this himself. the bann and what type of past you guys have with him i can not answear on as you know very well. 

this was not a help-a-matey out post. then i wrote something different.
Clueless, is that a decision and bann by tweaking. i would react at the same without the player being in my team. could be a random public player i dont know, but would still react the same.

I have not painted DMK with a wide brush, i said in that way to get a leader/officer to see how people wrote even a former member of the clan. in my eyes that shouldnt happened, as i wrote ''This could have been handled much better, im dissapointing at you DMK, or should i say Rogbum who represent DMK. no good no good.''

If you have that big problems with him in the first place, why isnt he banned perma before, and banned from forums, why would he have a chance to play on your servers at all am wondering, i wouldnt allow it.

I know DMK play for fun, and your a good gang of funny and well behaved players as i know.
Ive never put any big question about being professional in the game, you know i asked this before years back and the interest was low. i didnt argue about that after what i remember, you know i always tried and respected you when I playd much on your server.

when people talked about DMK around me my answear was DMK is DMK, let them play and have their fun

why we play on the server because it have good hit-detection.

im not hating Dmk or the Server, as you should know from the past.

what i react on is the '' rage '' and saltiness against people who tweak, i know with evidence and my own experience when ive playd against certain members of dmk and public players on your server that they have used Tweaks or still use them. im just wondering how certain people can make that as argument when own members and public players who use, name tagg, jump tweak, prone tweak, sound tweak. and then they make the reason why people get banned. as it are allowed by Dice/EA from 2006 +++.

My main reason also i got a little annoyed here is that how people treat people and make the main reason tweaks. i tought people could handle this way better. than being salty


would like to talk and hear you story first and i will try my best to explain it in my not so good english.
dont want this misunderstanding and relationship with Dmk, and especially on bad terms with you codinec<3

ill jump on later and we can clear this out man. this wasnt what i wanted to happen.


.
 



  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Beiträge: 8
Dabei seit: Okt. 2017
Punkte: 100,00
hi from the downside of the earth.
Sonntag, 10.12.2017 - 10:49 Uhr
Hi,

Sorry Codinenc to post here, it's not my ban, but i just want to clear a thing with Shvanni.

@ Shvanni, no offense, it's maybe the case for you, but not  every experienced players use tweaks.

The only ones i tested in the past, was a usersetting/sound cfgs to see if the optimisation hype was real, but it's was really placebo and i didn't liked what the soundtweak did.

I did use default config everytime, and i don't care about players that use those tweaks, except that if i remember well, the only ones allowed back then with "punkbuster/GGC" and ESL anticheat rules was "Usersetting/Sound" cfg, because it was basically custom optimisation to your setup if you wanted.

But beside others craps that i didn't know like Jump/grass tweaks, "nametag&nofog" give you advantages and are pretty much visual wh hacks, i don't understand your view on this.



 



Zuletzt modifiziert von VersuS_IHS am 10.12.2017 - 10:52:37
  • Danke
  • PN
  • Melden
  • Bearbeiten
  • Zitieren
  • Multizitat
Gehe zu Seite:   
Seite: 1 von 2
  1 2
1 Besucher verfolgt dieses Thema 0 Registrierte und 1 Gast
Amazon Shoutbox Userinfo